Aktuelle Termine

Polizeiberichte

24.09.2020 (Donnerstag): Dallgow-Döberitz, Waldrandstraße, Artilleriepark – Zwei PKW aufgebrochen

Sowohl in der Waldrandstraße sowie im Artilleriepark sind am Donnerstagnachmittag zwei Autos aufgebrochen worden. Bei einem VW Polo in der Waldrandstraße wurde das Schloss der Fahrertür „gestochen“ und das Auto so geöffnet. Die Täter nahmen die Handtasche der Geschädigten mit. Im nahegelegenen Artilleriepark ist die Seitenscheibe der Beifahrertür eines PKW Opel eingeschlagen und ebenfalls eine Handtasche gestohlen worden. Die Polizei ermittelt nun wegen des besonders schweren Diebstahls. Ob beide Taten im Zusammenhang stehen, werden die Ermittlungen zeigen. Der Schaden wird auf 700 Euro geschätzt.

Anzeigenzeitung für unser Havelland – 03322-5008-0 info@falkenseeaktuell.de

17.09.2020
Mehr Bio-Betten: Das Bio-Hotel auf dem Landgut Stober bietet jetzt 300 Zimmer!

Als Michael Stober vor 20 Jahren das ehemalige Landgut der Industriellenfamilie Borsig in Groß-Behnitz übernahm, da ahnte kaum jemand, dass er die alten Ruinen einmal in die mehrfach so ausgezeichnete „beliebteste Tagungslocation Deuschlands“ verwandeln würde. Viele Millionen Euro sind seitdem in die Sanierung der alten Gebäude im typisch roten Ziegelsteingewand geflossen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. mehr

14.09.2020
Alltags- und Wohnkultur in der DDR: Neue Ausstellung in Nauen!

Wie ist das eigentlich, wenn das eigene Leben seinen Ursprung in der DDR genommen hat? Heute, 30 Jahre nach der Wiedervereinigung, wissen das die Jüngeren nicht auch nur ansatzweise – sie sind in einem ganz anderen Deutschland aufgewachsen. Nur noch wenige typische DDR-Produkte gibt es weiterhin im Supermarkt zu kaufen. Etwa den nussigen Brotaufstrich Nudossi. Die Schokolade Bambina. Die Kathi-Backmischungen. Oder Rotkäppchen-Sekt. mehr

11.09.2020
Beim Mexikaner: Bueno – Es gibt ein neues mexikanisches Restaurant in Nauen!

Es gibt eine neue Gastronomie in Nauen. „Bueno“ heißt sie und es ist ein mexikanisches Restaurant mit angeschlossener Cocktailbar. Viele Nauener freuen sich über eine neue gastronomische Ausrichtung in der Ackerbürgerstadt und sind gern bereit, sich beim Schlemmen auch noch den mexikanischen Länderpunkt zu holen: Sie können in Nauen ja bereits indisch, argentinisch und polnisch essen gehen. (ANZEIGE) mehr

10.09.2020
Junges Gutshaus: Michael Schob saniert das Gutshaus in Lietzow!

Direkt in Lietzow an der B5 steht ein imposantes Gutshaus – schräg gegenüber vom „Bell Ambiente“, in dem es italienische Feinkost, Weine und Möbel zu kaufen gibt. Für viele Menschen aus der Region hängen noch ganz besondere Erinnerungen an dem Bauwerk: Bis kurz nach der Wende war ein Kindergarten im ehemaligen Gutshaus untergebracht. Den haben viele Lietzower noch selbst besucht. Nach der Wende übernahm die Friesacker Grundstücksgenossenschaft das Anwesen. Seitdem wurde das Haus nicht mehr genutzt – es lag brach. mehr

19.08.2020
5. Stadtevent „Nauen auf Roll’n“ erstmals auch mit Livestream!

Jede liebende Mutter würde entsetzt die Augen schließen, wenn die BMX-Radfahrer im Skate- und BMX-Park Nauen wieder einmal todesmutig die Rampe hinaufschießen, um hoch oben in der Luft atemberaubende Stunts zu wagen oder sogar einen kompletten Überschlag zu riskieren. Am 15. August blieben die Kinder und Jugendlichen aber ganz unter sich. Bei der fünften Wiederholung des Events „Nauen auf Roll’n“ waren Zuschauer dank der Corona-Pandemie zunächst komplett ausgeschlossen. mehr

02.08.2020
Nauen im Dunkeln: Mit dem Nauener Nachtwächter auf Mondscheintour!

Direkt vor der Nauener Altstadt hält der Nauener Nachtwächter kurz inne – und verkündet: „Hier befand sich früher einmal der Stadtgraben von Nauen. Er musste überquert werden, um in die Stadt zu gelangen. Da haben sich die Leute aber ganz schön beeilt. Denn im Stadtgraben, da landete nicht nur der ganze Unrat der Stadt, hier warf man auch die Pesttoten hinein.“ mehr

22.07.2020
Altes Waschhaus in Ribbeck: Marina Wesche serviert Birnentorte und schreibt Bücher!

Nanu, hat da etwa jemand seine Wäsche zum Trocknen im Vorgarten aufgehängt? Gleich neben der Ribbecker Kirche und nur einen Steinwurf vom Schloss Ribbeck entfernt flattern Hemden, lange Unterhosen und andere Wäscheteile im Wind. Das ist kein Wunder, denn hier wartet das „Alte Waschhaus Ribbeck“ auf Besucher, die von Donnerstag bis Sonntag zwischen 11 und 17 Uhr vorbeischauen möchten. Marina Wesche (58) betreibt das urige Café bereits seit 13 Jahren. (ANZEIGE) mehr

11.07.2020
Ribbecker Schlossfestspiele 2020 mit Shakespeare-Intermezzo: 50 Gramm Shakespeare pro Minute!

Eigentlich sollten die Ribbecker Schlossfestspiele (www.schlossfestspiele-ribbeck.de) in diesem Sommer den „Robin Hood“ auf die Outdoor-Bühne holen. Doch Corina-bedingt hat sich der Bogenschütze aus dem Sherwood Forest ins nächste Jahr verdünnisiert. Statt seiner wurde das Stück „Shakespeares sämtliche Werke … leicht gekürzt“ aufgeführt. Das kommt nämlich mit nur drei Mann auf der Bühne aus. mehr

07.07.2020
Schulden schmerzen: Die Caritas bietet eine kostenfreie Schuldnerberatung in Nauen an!

Schulden haben die Eigenschaft, am Anfang gar nicht weh zu tun. Erst mit der Zeit summieren sich die einzelnen Verpflichtungen und monatlichen Abbuchungen – und zwingen das Konto in die roten Zahlen. Wenn dann Mahnungen und Mahnbescheide den Briefkasten füllen, schauen manche Menschen gar nicht mehr hin: Sie blenden die Schulden im Kopf aus. Bis ein privates Insolvenzverfahren droht. mehr

07.07.2020
Im Nauener Autokino: Das erste PopUp Autokino im Havelland ging an den Start!

Kinos zu, Theater zu, alles zu. Der Corona-Virus hat im Frühsommer 2020 für einen beispiellosen Shutdown der Kultur im ganzen Havelland gesorgt. Da ist es kein Wunder, dass die Menschen aus der Region ausgehungert nach Unterhaltung und Abwechslung lechzen: Nur in der eigenen Stube zu hocken wird doch auch irgendwann langweilig. mehr

01.07.2020
Wohnpark „Am Feld“: Deutsche Reihenhaus AG baut 59 neue Eigenheime in Nauen!

Der Berliner Speckgürtel hat die Ackerbürgerstadt Nauen längst erreicht – und ein Stück weit auch vereinnahmt. Inzwischen wird auch hier – der guten Zug- und Autobahnverbindung nach Berlin sei es geschuldet – kräftig gebaut. Nauens Bauamtsleiter Dr. Bert Lehmann geht vor Ort von einem starken Bevölkerungswachstum in den kommenden fünf Jahren aus: „Ich denke, dass wir 2.500 bis 3.000 neue Einwohner in Nauen erwarten dürfen.“ mehr

28.06.2020
Nauen: Die gute Milch

Milch macht müde Männer munter. Das wissen wir alle. Nur nicht so richtig, wo die Milch eigentlich herkommt. Im Supermarkt stehen die Tetrapacks dicht gedrängt – und der Liter kostet im günstigsten Fall nicht einmal einen halben Euro. Das Geld, das am Ende der Vermarktungskette beim Landwirt ankommt, der die milchgebenden Kühe hält, liegt natürlich deutlich unter dem Preis, den der Endverbraucher bezahlt. (ANZEIGE) mehr

28.06.2020
Nauen: Apotheke Ketziner Straße zog ins neue Ärztehaus!

Weit mussten die Helfer die Kisten nicht transportieren, um den Umzug der Nauener „Apotheke Ketziner Straße OHG“ zu meistern. Die Apotheke der beiden Apothekerinnen Franca Kördel und Claudia Viehrig wechselte ihren Standort – von der Hausnummer 10 zur 13a. Franca Kördel: „Wir sind nun direkt im neuen Ärztehaus zu finden, was natürlich ein toller Synergieeffekt ist. Mit im Haus befinden sich zurzeit ein Hausarzt, eine chirurgische Praxis, ein Hautarzt und ein Radiologe. Neben uns im Erdgeschoss wäre auch noch Platz für eine weitere Praxis.“ (ANZEIGE) mehr

28.06.2020
Vertragt Euch bitte: Mareen Haertlé ist eine von zwei Schiedsfrauen in Nauen!

Es kommt in der besten Nachbarschaft vor. Da wird eine Hecke nicht vorschriftsmäßig beschnitten. Das Regenwasser vom Carport tropft in den angrenzenden Garten. Der Hahn kräht viel zu laut – und auch noch zur Unzeit. Mareen Haertlé (41) aus Nauen weiß: „Nachbarn, die eben noch die allerbesten Freunde waren, bekommen sich auf einmal wegen Kleinigkeiten so richtig in die Flicken. So ein Nachbarschaftsstreit muss aber nicht gleich vor Gericht enden. mehr

18.06.2020
Das neue Ehrenamtsbuch vom Landkreis Havelland liegt auf Schloss Ribbeck!

Der größte Schatz vom Havelland, so formuliert es Landrat Roger Lewandowski immer wieder so schön, „das sind die Menschen, die sich ehrenamtlich einbringen und die sich für andere einsetzen, ohne dabei in der ersten Reihe stehen zu wollen. Ohne sie könnte das Havelland längst nicht mehr funktionieren.“ Seit 2017 vergibt der Landkreis deswegen die große silberne „Havelländische Ehrenmedaille“ samt Urkunde an die Ehrenamtlichen, … mehr

06.06.2020
Havelland Kliniken: Interview über die Corona-Erfahrungen im Krankenhaus

Die Corona-Pandemie hält die Welt in Atem. Ein kleiner Virus, mit dem bloßen Auge nicht zu erkennen, verbreitet sich von China ausgehend einmal um die ganze Welt. Er zwingt die Regierungen in vielen Nationen angesichts schwerer Komplikationen, die bei einigen Infizierten auftreten, dazu, sehr harte Maßnahmen zu ergreifen. In vielen Ländern kommt es zu einem Shutdown. mehr

21.05.2020
Lieferdienste in Corona-Zeiten: Goldfisch in Nauen

Viel hat sich in den letzten Jahren im asia­tischen Restaurant „Goldfisch“ kurz vor den Toren der Nauener Altstadt getan. Seit 1994 gibt es das Restaurant nun schon, das lange Zeit von Chefin Minh Hue und ihrer Familie betrieben wurde. Mit einem guten Instinkt für die Wünsche ihrer Kunden hat Minh Hue das Speisenangebot in ihrem Restaurant immer wieder erweitert und umgestellt. (ANZEIGE) mehr

08.05.2020
Neu: Autokino Nauen kommt Ende Mai – Filme gucken übers Lenkrad hinweg!

Enrico Gennrich von der Urst Agency und Tobias Brudlo vom TOBO Veranstaltungsservice lassen zusammen die Nachrichten-Bombe platzen. Sie bringen zusammen das „Autokino Nauen“ an den Start. Bereits Ende Mai lassen sich die ersten Filme vom Logenplatz gleich hinter dem eigenen Lenkrad aus anschauen. Die Nauener freuen sich ganz besonders. mehr

Seitenaufrufe: 109632