Aktuelle Termine

Polizeiberichte

23.01.2020 (Donnerstag): Wustermark – Mann stirbt bei Unfall auf Betriebsgelände

Über den Notruf wurde die Polizei darüber verständigt, dass es auf einem Betriebsgelände in Wustermark zu einem Unfall gekommen sei, bei dem eine Person eingeklemmt und schwer verletzt wurde. Beim Eintreffen der Beamten waren Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr und des Rettungsdienstes sowie ein Notarzt bereits vor Ort. Nach ersten Erkenntnissen wollte der Fahrer eines LKW rückwärts an eine Ladestation heranfahren. Dabei wurde ein 40jähriger polnischer Staatsbürger erfasst und zwischen dem LKW und der Ladestation eingeklemmt. Rettungskräfte befreiten den Mann und versuchten ihn zu reanimieren, er verstarb jedoch an der Unfallstelle. Der 50-jährige LKW-Fahrer erlitt einen Schock und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Unfallursache ist Gegenstand der Ermittlungen. Es wurde eine Anzeige wegen des Verdachts der fahrlässigen Tötung aufgenommen. (Wagner-Leppin)

Anzeigenzeitung für unser Havelland – 03322-5008-0 info@falkenseeaktuell.de

21.01.2020
Der TSV Falkensee e.V. lud zum Neujahrsempfang ein: 100 Kilometer Laufen

Der Turn und Sportverein Falkensee e.V., kurz TSV (www.tsv-falkensee.de) genannt, ist der größte Sportverein im Havelland. Hier finden die Falkenseer und die Menschen aus den Nachbarorten eine sportliche Heimat, wenn es um Hockey, das Boxen, die Fitness, das Ringen, die Tuchakrobatik, das Cheerleading oder um das Einradfahren geht – um nur einige der im TSV angebotenen Sportarten beim Namen zu nennen. mehr

20.01.2020
Neujahrsempfang vom Landkreis im Golf-Hotel Semlin: Bald ein Sommerfest?

Der Neujahrsempfang vom Landkreis Havelland ist ein gesellschaftliches Ereignis. Auch in diesem Jahr machten sich wieder über 300 eingeladene Persönlichkeiten aus dem Landkreis von Rathenow bis nach Falkensee auf, um am 17. Januar in das Golf-Hotel Semlin zu fahren. Wer dabei nicht mit dem eigenen Auto anreisen wollte, konnte umweltwirksam einen Shuttle-Bus nutzen – und im eigenen Ort bequem zusteigen. mehr

19.01.2020
Tacheles gesprochen: Bodo Oehme feierte Neujahrsempfang in Schönwalde-Glien!

Wenn Bodo Oehme, Bürgermeister in Schönwalde-Glien, zum Neujahrsempfang lädt, dann können sich die Besucher sicher sein, dass dieser Empfang immer ein wenig anders abläuft, als dies sonst üblich ist. Bodo Oehme mag es gern rustikal, nah am Bürger und keine Spur abgehoben. Und so lud er am 18. Januar einmal mehr in den Schönwalder Schwanenkrug ein – und das zum Vormittag und nicht erst zum Abend. mehr

17.01.2020
Neue Sternfahrt: Die Bauern wehren sich gegen neue Düngeverordnung!

Am 26. November rollten die Landwirte aus ganz Deutschland in ihren Traktoren über die Autobahnen bis direkt nach Berlin vor das Brandenburger Tor. Geplant hatte diese Sternfahrt mit anschließender Demonstration die frisch gegründete Bauern-Organisation „Land schafft Verbindung“. Die Forderung der vereinten Bauern: Redet mit uns und nicht über uns. Bindet uns als Experten mit in die Entscheidungsprozesse ein! mehr

12.01.2020
Erst die Schafe, dann die Menschen: 70 Bürger packten bei Aufräumaktion an Falkenseer Grünzug mit an!

Für Kathleen Kunath kam bei einer Aufräumaktion in einem Falkenseer Grünzug ein plötzliches Gefahrenmoment dazu: Vor einem aufgeschreckten Wildschwein, das überraschend aus dem Unterholz vorpreschte, musste sie sich hinter einem Baum in Sicherheit bringen. Was war passiert? Zur Vorgeschichte: Am 1. November 2019 brachte Schäfer Olaf Kolecki 70 seiner Schafe und eine Ziege, die sich von ihren wollenen Kollegen nicht trennen wollte, auf den Grünzug direkt an der Kölner Straße Ecke Solinger Straße. mehr

10.01.2020
10. Börse für Ausbildung und Studium im Erlebnispark Paaren: Schüler stellen Fragen

Besucherrekord: 1.700 Schüler kamen am 9. Januar in die Messehallen im Erlebnispark Paaren, um sich im Rahmen der 10. Börse für Ausbildung und Studium über das Ausbildungsangebot vieler lokaler Unternehmen und Behörden zu informieren. Die Jugendlichen schlenderten entspannt von einem Stand zum anderen, um erste Fragen zu stellen. Neben der klassischen Ausbildung stand dabei auch das Duale Studium hoch im Kurs der neugierigen Schüler. mehr

08.01.2020
Ganz beseelt: „The Best of Black Gospel“ in der Falkenseer Stadthalle!

Preiset den Lord! Und Rumsitzen und Arme verschränken ist nicht! Der afroamerikanische Gospel-Chor „The Best of Black Gospel“ (www.bestofblackgospel.de), der am 7. Januar das kulturelle Programm für das Jahr 2020 in der Falkenseer Stadthalle mit eröffnete, machte gleich zum Start des Konzerts eine klare Ansage. Die neugierigen Besucher in den bestuhlten Reihen sollten sich locker machen, fröhlich sein und zur Musik der bekannten Gospel-Choräle die Hüften schwingen, in die Hände klatschen und gern auch laut mitsingen. mehr

06.01.2020
Ihre Stimme ist jetzt gefragt: Stimmen Sie online ab – Wahl zu „Der Falke 2019“

Liebe Leser, einmal im Jahr erhalten Sie eine Stimme. Dann haben Sie die Möglichkeit, DIE Gastronomie, DEN Dienstleister, DEN Händler, DAS Freizeitangebot, DEN Healthcare-Anbieter oder DEN Spandauer Anbieter zu küren, der Ihnen im vergangenen Jahr besonders positiv aufgefallen ist. Die Wahl zum „Falken des Jahres“ ist Ihre Möglichkeit, einmal „Danke“ zu sagen … mehr

20.12.2019
Sammelleidenschaft pur: Antik-, Trödel und Sammlermarkt in der Falkenseer Stadthalle

Am Wochenende des 19. und 20. Oktobers verwandelte sich die Falkenseer Stadthalle in einen echten Antikmarkt. Beim allerersten „Antik-, Trödel und Sammlermarkt“, ausgerichtet von der NOBIS Verlags- u. Veranstaltungs GmbH & Co. KG aus Diera-Zehren, konnten die Besucher an den Ständen von 40 Ausstellern nach dem einen oder anderen Schatz Ausschau halten. mehr

19.12.2019
Azubis gesucht: 10. Börse für Ausbildung und Studium im Erlebnispark Paaren startet am 9. Januar 2020!

Azubis braucht das Land. Das gilt natürlich auch und im Besonderen für das Havelland. Um der jungen, nachwachsenden Generation aufzuzeigen, welche Ausbildungsmöglichkeiten es in der Region und damit in der unmittelbaren Nachbarschaft überhaupt gibt, wurde vom Landkreis Havelland die „Börse für Ausbildung und Studium“ (www.ausbildung-im-havelland.de) ins Leben gerufen. mehr

14.12.2019
Weihnachtskonzert der Schulchöre in der Falkenseer Geschwister-Scholl-Grundschule

Jede Schule ist ein Kosmos ganz für sich. Dabei lohnt es sich für die Schüler und auch für die Lehrer, über die Grenzen des eigenen Schulhofs hinauszuschauen und Kooperationen mit anderen Schulen und Institutionen einzugehen. Zu welch beeindruckenden Ergebnissen es führen kann, wenn mehrere Partner ihre Talente gemeinsam in die Waagschale werfen, zeigte sich am Freitag, dem 13. Dezember, in der Falkenseer Geschwister-Scholl-Grundschule. mehr

08.12.2019
Eingefrorenes Asien: Die 5. große Eiswelt lässt sich bei Karls in Elstal besichtigen!

Das Jahr ist vorbei, das „Erdbeerkönigreich“ wurde abgebaut und die 4. Eiswelt bei Karls in Elstal ist nun auch schon wieder Geschichte. So eine Eiswelt lässt sich übrigens sehr einfach abtragen, erklärt der Eiswelt-Chefplaner Othmar Schiffer-Belz: „Die alten Eisfiguren werden aus der extra für die Eiswelt gebauten Halle einfach ins Freie transportiert. Hier schmelzen sie in der Sonne. Da wir außer Wasser nur Lebensmittelfarben einsetzen, gibt es keine Inhaltsstoffe, die getrennt zu entsorgen wären.“ mehr

07.12.2019
Falkenseer Weihnachtsfeier: 24 Firmen feiern zusammen Weihnachten in der Stadthalle!

Es braucht – im positiven Sinn – bekloppte Ideen, damit Leben ins Havelland kommt. Einer, der in diesem Sinn immer wieder liefert, ist Heiko Richter. Zusammen mit seinem Team denkt er sich immer wieder neue Events und Veranstaltungen aus. Die neueste Kreation beschreibt er so: „Viele Firmen in der Region möchten sich bei ihren Mitarbeitern mit einer schönen Weihnachtsfeier für das vergangene Jahr bedanken. … mehr

01.12.2019
Was plant Oehme? Bodo Oehme tritt 5. Amtszeit als Bürgermeister an!

Mach’s noch einmal, Sam! In Schönwalde-Glien benennt man das alte Woody-Allen-Filmzitat gern um. Da heißt es nun: Mach’s noch einmal, Bodo! Bodo Oehme (CDU) ist es gelungen, am 1. September parallel zur Landtagswahl in Brandenburg zum fünften Mal als Bürgermeister von Schönwalde wiedergewählt zu werden. Zwei Amtszeiten war er ab dem 5. Dezember 1993 rein ehrenamtlich tätig. mehr

26.11.2019
Rollender Shitstorm im Havelland: 8.000 Traktoren auf dem Weg zum Brandenburger Tor!

Die Landwirte in Deutschland haben die Nase gestrichen voll. Nach drei wirklich schlechten Ertragsjahren bei stetig sinkenden Abnahmepreisen fühlen sie sich am Limit ihrer Belastbarkeit – und sollen nun auch noch ein neues „Agrarpaket“ schultern, das mit noch mehr Auflagen und weiteren finanziellen Einbußen einhergeht. Wo das Ende der Fahnenstange erreicht ist und aus Sicht der Bauern nichts mehr geht, da müssen Zeichen gesetzt werden. mehr

18.11.2019
Zum Volkstrauertag: Gedenken am Kriegerdenkmal in Klein Behnitz!

Seit 1919 gibt es in Deutschland den Volkstrauertag. Dieser Gedenktag widmete sich zunächst allein den Gefallenen aus dem Ersten Weltkrieg. Nach dem Zweiten Weltkrieg wandelte sich aber der grundlegende Gedanke, der zum Volkstrauertag gehört. Seit 1952 gedenken die Menschen nun den Toten beider Kriege – und erinnern an die Opfer von Gewaltherrschaft auf der ganzen Welt. Roger Lewandowski, Landrat vom Havelland: „Es ist heute umso wichtiger, daran zu erinnern, wie viel Leid und wie viel Schrecken Krieg und Gewaltherrschaft mit sich bringen. … mehr

17.11.2019
Macbeth mordet: Das „Kleine Theater Falkensee“ lässt es blutig enden!

Im letzten Jahr gab es den „Faust“ von Wolfgang von Goethe im Falkenseer Kulturhaus “Johannes R. Becher”, in diesem Jahr war William Shakespeare an der Reihe. Das „Kleine Theater Falkensee“ (www.kleines-theater-falkensee.de) spielte „Macbeth“ und damit eine ganz große und richtig schwere Tragödie. Ein Werk – zu groß für den kleinen Raum im Becher-Haus, in dem die ambitionierte und literaturtrunkene Truppe um Sebastian Eggers und Sebastian Maihs aufspielt? mehr

Seitenaufrufe: 88620