Das Typemania-Netzwerk
Pressebüro Typemania
Falkensee aktuellNauen aktuellZehlendorf aktuellAlle meine AppsFlorida auf Fotos

DateiCommander 14: Alleskönner-Dateimanager nun bereit für Windows 8 – und neu mit Textbausteinverwaltung!

Der DateiCommander wandelt sich seit über einem Jahrzehnt immer mehr vom Dateimanager zum Tools-Allrounder, der bereits über 20 nützliche Zusatzprogramme mitbringt. Die neue Version 14, traditionell zum Jahresanfang veröffentlicht, wurde bereits an Windows 8 angepasst. Sie bringt außerdem ganz neu den ClipboardViewer mit, der sich auch als Textbausteinverwaltung verwenden lässt. Völlig neu programmiert wurden außerdem das Synchron-Tool, die Datei-Schnellvorschau, der Packer, die DiaShow und vor allem die Mehrfach-Umbenennen-Funktion.

Kurz zusammengefasst:
- Neue Windows-Version: DateiCommander 14
- Dateimanager mit über 20 Zusatz-Tools an Bord
- Mit Backup, Shredder, FTP-Client und vielen anderen Modulen
- NEU: Angepasst an Windows 8
- NEU: ClipboardViewer als Textbaustein-Verwaltung
- NEU: Synchron-Tool, Packer, DiaShow, Schnellvorschau und Mehrfach-Umbenennen-Tool komplett neu programmiert
- Software 60 Tage lang kostenfrei ausprobieren
- Preis: 29,95 Euro
- Link: http://www.dateicommander.de/

Warum sollte sich ein Anwender Dutzende verschiedener Tools von unterschiedlichen Anbietern zulegen, wenn es doch auch einen einheitlichen Werkzeugkoffer aus einer Hand gibt?

Der DateiCommander präsentiert sich bereits seit vielen Jahren als Allrounder unter den Dateimanagern. Das Programm bietet zunächst eine echte Alternative zum Windows-internen Explorer an. Markierte Dateien lassen sich hier per Drag and Drop zwischen zwei Laufwerken oder Ordnern hin und her kopieren oder verschieben. Alle wichtigen Funktionen sind außerdem nicht nur im Menü zu finden, sondern stets nur einen Hotkey oder Mausklick weit entfernt.

Zusätzlich bietet die Software einen bunten Strauß nützlicher Module an, die bislang oft einzeln eingekauft werden mussten. Sie lassen sich ab sofort direkt aus dem Dateimanager heraus aktivieren. Zum Angebot gehören etwa ein Backup-Tool, ein Shredder zum endgültigen Vernichten von Dateien mit sensiblen Inhalten, ein FTP-Client zum Hochladen von Homepage-Dateien auf einen Web-Server, ein Terminplaner, ein CD-Payer, ein Adressbuch oder ein E-Mail-Tool. Das Programm bietet außerdem eine Datei- und Volltextsuche, einen Brenner, einen System-Cleaner, ein Screenshot-Modul und einen Autostartmanager.

DateiCommander 14: Alles neu in der 14. Auflage!
Der neue DateiCommander 14 wurde an das neue Windows 8 angepasst und hier auch umfassend getestet. Aber auch sonst hat sich sehr viel geändert. Dies sind die wichtigsten Anpassungen für die 14. Auflage des Klassikers:

- Neuer ClipboardViewer: Das neu hinzugefügte Tool überwacht die Zwischenablage. Alle hier eingestellten Bilder, Texte und Dateilisten werden aufbewahrt und können zu einem späteren Zeitpunkt über einen Hotkey neu aufgerufen und in eine beliebige Anwendung übernommen werden. Es ist sogar möglich, gleich mehrere Clipboard-Listen anzulegen, um schnell zwischen ihnen hin- und herzuwechseln. Häufig benötigte Textbausteine lassen sich auf diese Weise besonders leicht verwalten und systemweit einsetzen.

- Neu programmiertes SynchronTool: Das Modul zum Synchronisieren von Dateien und Ordnern wurde komplett neu programmiert und dabei erstmals als eigenständige EXE angelegt. Auf diese Weise erlangt das Tool mehr Stabilität und eine bessere Performance. Mit nur einem Mausklick lässt sich nun eine vorbereitete Synchronisation ausführen. Außerdem gibt es neue Variationen, so etwa ein Spiegeln, ein Aktualisieren und einen Automatikmodus. Nach dem Synchronisieren kann das System ab sofort automatisch heruntergefahren werden.

- Neu programmierter Packer: Der Packer vom DateiCommander beherrschte beim Entpacken von Archiven bislang die Formate ZIP, RAR, CAB und ACE. Nun ist auch noch das Format 7-Zip hinzugekommen. Es lässt sich übrigens auch zum Anlegen neuer Archive verwenden. Erneuert wurde auch der ZipViewer, der ab sofort in Archive hineinsehen kann, als würde man durch normale Verzeichnisse “browsen”.

- Neu programmierte DiaShow: Die eigenen Fotos lassen sich aus dem DateiCommander heraus in eine Diashow einbinden und hier animiert abspielen. Ab sofort können die Anwender die Bilder während der Show per Tastendruck auch mit einer persönlichen Bewertung von 0 bis 5 versehen. Anschließend ist es ganz leicht möglich, diese Bewertungen als Filter zu verwenden. So können Bilder mit der Bewertung 0 in einem Rutsch gelöscht oder solche mit der Bewertung 5 in einen Extraordner kopiert werden.

- Neu programmierter Schnellvorschau: Der DateiCommander kann per Mausklick in eine Datei hineinschauen. So lassen sich Texte und Bilder sichten, Audio- und Videodateien abspielen oder Archive öffnen. Diese Vorschau wurde komplett neu auf die Beine gestellt. Bei Video und Musik stehen nun gleich drei Player zur Verfügung, zwischen denen hin- und hergewechselt werden kann. Bilder lassen sich in der Vorschau zoomen, drehen, verfremden und gern auch ausdrucken. Bei Texten bietet das Modul außerdem eine umfassende Volltextsuche mit an.

- Neu programmiertes Mehrfachumbenennen-Tool: Dieses Modul kümmert sich darum, gleich mehrere Dateien in einem Rutsch mit einem neuen Namen zu versehen. Das Tool wurde mit zahlreichen bedeutenden Verbesserungen ausgestattet. So ist es nun auch möglich, Dateien aus mehreren Ordnern auf einmal zu selektieren. Filter sorgen dafür, dass nur Dateien einer bestimmten Art markiert und dann umbenannt werden. Wer möchte, kann auch mit Wildcards (*) arbeiten, Ordnernamen als Teil des Dateinamens verarbeiten oder die Groß- und Kleinschreibung berücksichtigen.

DateiCommander 14: Windows-Dateimanager ab sofort verfügbar
Der DateiCommander 14 kostet in der Vollversion (inkl. 2 Lizenzen für PC + Laptop) 29,95 Euro. Von der Homepage lässt sich eine kostenlose Testversion (23,0 MB) herunterladen, die 60 Tage lang ohne Einschränkungen arbeitet. Das Programm funktioniert unter Windows XP, Vista, Windows 7 und Windows 8 (32 oder 64 Bit).

Angebot für die Presse: Möchten Sie gern die Vollversion testen, melden Sie sich bitte beim Pressebüro. Wir sorgen dafür, dass Sie einen Freischaltcode erhalten. Mit diesem Code können Sie die Testversion zur Vollversion freischalten.

(ca. 6.400 Zeichen, zum kostenlosen Abdruck freigegeben)

Wichtige Links:
Homepage
: http://www.dateicommander.de/
Download: http://www.dateicommander.de/Commander.exe

 

Informationen zum verantwortlichen Unternehmen:
Christian Lütgens
Morier Kamp 29
23566 Lübeck
Tel: +49 451 60 29 35
Fax: +49 451 60 91 396
E-Mail: luetgens@dateicommander.de
Internet: http://www.dateicommander.de/

Journalisten wenden sich bitte an die aussendende Agentur:
Pressebüro Typemania GmbH
Carsten Scheibe (GF)
Werdener Str. 10
14612 Falkensee
HRB: 18511 P (Amtsgericht Potsdam)
Tel: 03322-50 08-0
Fax: 03322-50 08-66
E-Mail: info@itpressearbeit.de
Internet: http://www.itpressearbeit.de/

Dies ist eine Pressemitteilung mit aktuellen Informationen nur für Journalisten. Dieser Text ist für branchenfremde Empfänger nicht vorgesehen. Das Pressebüro ist auch nicht autorisiert, Nicht-Journalisten Fragen zum Produkt zu beantworten.
Gern vermitteln wir den Journalisten ein Interview oder versorgen sie mit weiterführenden Informationen. Bei PC-Programmen, Büchern und Spielen können wir für die Journalisten auch ein Testmuster besorgen – eine Anfrage per E-Mail reicht aus.
Wir freuen uns sehr, wenn Sie uns über Veröffentlichungen auf dem Laufenden halten. Bei Online-Texten reicht uns ein Link, ansonsten freuen wir uns über ein Belegexemplar, einen Scan, ein PDF oder über einen Sendungsmitschnitt.

Bildmaterial

Dokumente

Weitere Informationen

Weitergehende Informationen zu Christian Lütgens finden Sie im Anbieterprofil und weiteren Pressemitteilungen .